Donnerstag, 22. August 2013

Maja's selbst gemachte Kräuterbutter

Hallo meine Lieben,
was gehört zu einem perfekten Grillabend einfach dazu?
Für mich ist das eindeutig ein super leckeres Kräuterbaguette, dieses Mal gefüllt mit selbst gemachter Kräuterbutter. Ich hab zum Ersten Mal Kräuterbutter selbst gemacht und bin wirklich total begeistert, sie war total lecker. Ratzfatz war alles aufgefuttert und deshalbd habe ich garantiert nicht zum letzten Mal Kräuterbutter selbst gemacht.
Das tolle ist, dass man sich die Kräuter so zusammenstellen mag wie man möchte.
Also traut euch ran, sucht euch eure lieblinsgs Kräuter aus und nix wie los geschmiert :-)
Guten Appetit meine lieben Grillfreunde,
Eure Maja

Maja's selbst gemachte Kräuterbutter


Zutaten:
250g weiche Butter
Dill, Petersilie, Schnittlauch
(von diesen 3 Kräutern habe ich am Meisten verwendet)
Thymian &Rosmarin
(nach Geschmack, eher wenig da sehr intensiv im Geschmack)
Olivenkraut, Pimpinelle
Sauerampfer (ganz wenig)
Schnittknoblauch
Salz, Pfeffer (nach Geschmack)
frisch abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung:
Kräuter waschen und klein schneiden, unter die weiche Butter rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. In den Kühlschrank stellen und wieder fest werden lassen.
Guten Appetit
Bemerkung: Wer möchte schneidet nun ein Baguette schräg ein und streicht die Kräuterbutter in die Ritzen. Kurz in den Ofen oder auf den Grill geben, fertig.












Kommentare:

  1. Ich mache Kräuterbutter am Liebsten auch selbst! Am liebsten mit vieeel Dill, aber den muss man mögen. Was zum Grillen auch richtig gut passt und was bisher suuuper gut ankam, ist eine selbsgemachte Rucolabutter :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ohja das stimmt, ich mag auch gerne Dill dran.
    Das mit der Rucolabutter ist eine tolle Idee, vielen Dank dafür :-)

    AntwortenLöschen