Sonntag, 21. Oktober 2012

Süße Fruchtleckereien & Süße Überraschung

Halli Hallo Hallöchen meine Lieben,
wie geht es euch heute? Habt ihr euer Wochenende so richtig schön genießen können? Das will ich doch mal hoffen, bei dem wunderschönen Wetter.
Wir haben heute Besuch von unseren besten Freunden erhalten und haben einen richtig schönen Koch & Spiele Nachmittag gemacht. Wie ihr euch sicher denken könnt, war ich natürlich für das Süße verantwortlich ;-). Ich sollte aber nichts zu süßes, oder zu mächtiges machen (also kein Quark Dessert, Kuchen oder sonstiges) & da das Treffen sehr spontan entschieden wurde, konnte ich auch nicht mehr sooo viel einkaufen gehen. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Ich habe also ein bisschen auf diversen Lieblingsblogs gestöbert und bin natürlich gleich fündig geworden : schöne Liebesäpfel. Dazu gab es ein paar bunt dekorierte Marshmallows und ganz leckere Obsttörtchen. Diese wurden letzte Woche von einer meiner Kollegen auf der Arbeit gebacken und sie haben mich wirklich überrascht & vor allem überezugt. Ich stehe nämlich eigentlich gar nicht auf sowas wie Obsttörtchen und dann den ganzen Glibberkram da oben drauf, igitt igiit. Aber diese sind trotz Glibberguss richtig fruchtig, lecker, schmecker gut!

Des Weiteren habe ich noch eine Überraschung für euch:
ihr habt es tatsächlich wahr gemacht, ich habe über 1000!!!!!! Klicks auf meinem Blog, wuhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu, ihr seid der Wahnsinn. Ich freue mich wie ein Keks, das glaubt ihr gar nicht. Ich habe vor 2 Monaten mit my little bakery begonnen, erstmal nur so ganz klitzeklein und jetzt schauen sich viele Leute jeden Tag MEINEN BLOG an!!! Ich seid einfach die Besten. Und damit ihr auch etwas von meiner Freude bekommt, habe ich ein super tolles Überraschungsgeschenk für euch. Dieses wird am 1.11. auf meinem Blog bekannt gegeben und so lange habt ihr auch Zeit an meiner Gewinnspielverlosung dafür teilzunehmen.
Ihr müsst dafür 1 Kommentar unter diesen Eintrag schreiben, was ihr gerne demnächst auf meinem Blog lesen möchtet. Vielleicht euer Lieblingsrezept, oder soll ich euch auch meine Kochrezepte weitergeben, anstatt nur Backrezepte, wie bisher?! Oder vielleicht einen Kuchen, von dem ihr euch schon immer mal Rezept & Bilder haben wolltest?! Soll ich mal für euch meine Backbücher, Kochbücher und meine Unmengen von Zeitschriften voller Leckerreien die ich immer kaufe, euch vorstellen und bewerten?
Strengt euch an, eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Jeder kann mitmachen, mit oder ohne Blog, denkt nur bitte daran euren Namen darunter zu schreiben, damit ich später auch den richtigen Gewinner ermitteln kann. Das Los wird entscheiden!!!
Ich freue mich über zahlreiche Kommentare und einen glücklichen Gewinner :-)
Nun wünsche ich euch aber erstmal einen schönen Sonntagabend und viel Spaß mit meinen heutigen Rezepten!!!
Ihr seid die Besten,
eure Maja




Liebesäpfel mit Schokolade


Zutaten:
kleine Äpfel
Vollmilchkuvertüre
bunte Streusel

Zubereitung:
Kuverüre über dem Wasserbad schmelzen. Äpfel hineintunken. Schokolade abtropfen lassen,
mit Streuseln verzieren. Trocknen lassen. Bei Belieben ein Holzstäbchen hinein stecken und mit einer Schleife dekorieren.


 Mit Marshmallows ebenso verfahren, allerdings nur zur Hälfte eintunken.


 

 

 

 

 

Kleine Obsttörtchen

Zutaten (für etwa 8 Stück)
220 g Mehl
1 Prise Backpulver
1 Prise Salz
200g Magerquark
150g Butter
1 Eigelb

verschiedenes Obst: Kiwi, Banane, Pfirsich, Traube, Pflaume (auch TK Obst ist möglich)
Aprikosenmarmelade
Tortenguss

Zubereitung:




Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker mischen. Quark und kalte Butterflöckchen zum Mehl geben und rasch verkneten. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Teig ausrollen und Kreise (oder Herzen, etc.) ausstechen. Aus 1/3 des Teiges dünne Rollen formen und als Rand auf die ausgestochenen Figuren setzen. Backofen auf 180°C vorheizen. Die Ränder mit Eigelb bestreichen. Im heißen Ofen etwa 15 Minuten goldgelb backen, gut ausküheln lassen.






Törtchen mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Obst kleinschneiden, darauf verteilen.






Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und rasch auf den Törtchen verteilen. Fest werden lassen.

































Kommentare:

  1. Ich fände was mit pudding toll, oder was schön vorweihnachtliches wie lebkucken oder domino steine :)
    Betti :)

    AntwortenLöschen
  2. jjjaaa vorweihnachtliches - weihnachtliches - gebacken - gekocht - gebastelt ;-) - oder als Buchvorstellung.
    Ich freu mich drauf!
    Liebe Grüße
    Daggi aus Unterfranken

    AntwortenLöschen
  3. Ich wäre für was Süßes, aber hauptspeisiges ;-) So was wie crêpes oder süße nudeln oder süßer flammkuchen (mit himbeeren und weißer schokolade zum beispiel oder apfel-zimt)...Jedenfalls süß nicht nur zum Nachtisch :-)
    Alicia :-)

    AntwortenLöschen
  4. Letztens war ich mit einer sehr lieben Freundin in einem schwedischen Möbelhaus, wo wir in Versuchung kamen, ein fast fertiges Lebkuchenhaus nur noch "zusammenzukleben". Schöner wäre es doch, so etwas selbst zu machen. Vielleicht hast du ja ein Rezept?! ;-) STEFFI

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi, lass dich überraschen was die Weihnachtszeit bringt ;-)

    AntwortenLöschen