Mittwoch, 19. September 2012

an apple a day keeps the doctor away oder : eine der schönsten zeiten des jahres hat für mich begonnen

Hallo meine Lieben,
geht es euch gut :-)? Wir haben heute Mittwoch, also mitten in der woche, mittendrin im Arbeitsleben, mittlerweile kurz vor dem Wochenende, mittendrin in Vorbereitungen auf den Herbst und vorallem mitten in einer der köstlichsten Zeiten überhaupt: Es ist Apfelzeit!!!!
Darum gibt es heute von mir ein ganz einfaches Apfelkuchen Rezept für euch.
Habt Spaß mit den schönen herbtlischen Farben der Natur und genießt ein Stück des leckeren Apfelkuchens, dessen Duft sich herrlich im ganzen Raum verteilt, während er langsam im Ofen vor sich hin backt und vesinkt nicht mitten im typischen Wochenchaos ;-)

Versunkener Apfelkuchen

Zutaten:
150g weiche Butter
150g Zucker
1 P Vanillezucker
Schale & Saft einer Bio Zitrone
Salz
3 Eier
180g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL gem. Mandeln
600g Äpfel
Aprikosenkonfitüre

Zubereitung:
Die Butter cremig rühren, dann Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und eine Prise Salz hinzufügen. Nach und nach die Eier unterschlagen, das Mehl, Backpulver und die Mandeln dazugeben und die Masse gut verrühren. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Form mit Butter und Mehl (oder Semmelbröseln) ausfetten und den Teig in die Form füllen.


Die Äpfel schälen, vierteln und an der Oberseite leicht einschneiden.Mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Teig verteilen.


Im Ofen (Umluft 160°C) etwa 40 Minuten backen. Aprikosenkonfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen und den warmen Kuchen damit bestreichen.



 Guten Appetit :-)




Kommentare:

  1. Liebe Maja,
    seit Längerem beobachte ich jetzt schon deine Backkünste auf facebook und muss einfach sagen, dass ich zutiefst beeindruckt bin: es sieht alles so lecker aus! Vll. kann ich bei Gelegenheit mal meine Mama und (meine ;-))Belli überreden eines deiner Kuchenrezepte mit mir nachzubacken, nur das ich mich jetzt schon nicht mehr zwischen dem Zitronen- und dem Apfelkuchen entscheiden kann! <3 Alicia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alicia,
    vielen Dank für deinen tolle Kommentar, habe mich sehr darüber gefreut =D
    Ohjeee wenn du dich jetzt schon nicht mehr entscheiden kannst... was machst du dann erst, wenn ich mit meinen Schokoladenrezepten anfange?! Das wird ein Spaß werden hihi ;-) viel Spaß beim Nachbacken <3 <3

    AntwortenLöschen