Montag, 23. September 2013

Mini Gugl mit Mohn & Vanille & Pflaumenmus

Hallo meine Lieben,
ich bin wieder da und habe leckere Sachen mitgebracht :-)
Heute gibt es leckere Mini Gugl für euch, schön herbstlich mit ein bisschen Pflaumenmus was die kleinen total saftig und lecker macht.
Steffi von  bakingloveandcooking hat zum gemeinsamen Backen aufgerufen.
Sie sammelt noch bis zum 1.10. leckere Rezepte aus der aktuellen "Sweet Dreams" Zeitschrift. Ich lese die Backzeitschrift total gerne und backe regelmäßig Rezepte daraus nach.
Da konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen an ihrem Event teilzunehmen und das nichr nur mit einem Rezept ;-)
Den Anfang machen heute aber erstmal meine kleinen Gugl Leckerchen.
Neben den Erdbeer-Vanille Gugl mit weißer Schokolade die ich euch hier schonmal vorgestellt habe, sind die Gugl von heute wirklich die Leckersten die ich je gegessen habe.
Auch wenn sie nicht so spektakulär aussehen, nachbacken lohnt sich auf jeden Fall!!!
Eure Maja

PS: Gibt es irgendein Rezept in der Herbstzeit, dass ihr euch gerne auf meinem Blog wünscht? Egal ob herzhaft oder süß, schreibt mir was ihr gerne hättet. Ich freue mich über jede neue Anregung :-)


Mini Gugl mit Mohn & Vanille & Pflaumenmus


(Rezept aus der aktuellen "Sweet Bakery"

Zutaten:
80g Butter
65g Puderzucker
1 Vanilleschote
Abgeriebene Schale 1/2 Bio Zitrone
1 Prise Salz
2-3 EL Pflaumenmus
2 Eier
30g Mehl
65g Grieß
25g Mohn

Zubereitung:
Ofen auf 210°C Ober/Unterhitze (Umluft 190°C) vorheizen.
Miniguglform fetten. Butter schmelzen, mit Puderzucker verrühren. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Mit Zitronenschale, Salz und Pflaumenmus unter das Butter-Zucker Gemisch rühren. Eier einzeln darunterschlagen. Mehl mit Grieß mischen und unterrühren. Zuletzt Mohn unter den Teig rühren.
Teig in Förmchen füllen und im heißen Ofen circa 14 Minuten backen.
Etwas auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
Guten Appetit.








Kommentare:

  1. Ich persönlich würde mich über ein Kürbisrezept freuen. Vllt mal was anderes als Suppe. Was ausgefalleneres halt
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Maria :)

    ich freue mich, dass du am Event teilnimmst. Sei doch bitte so lieb und schick mir ein Foto von den leckeren Gugls und nochmals den Link zu diesem Blogpost an: backingandcookingwithlove@gmx.de
    So nimmst du dann zu 100% am Event teil.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen